Vereinsmeisterschaften bei den Flugsportfreunden – 27. und 28. September 2008

Forellen

Endlich wieder einmal Fliegen – das war für Clautschi(aka „Dorie“) und Mike (aka „Daffy“) angesagt, und … das Wochenende wurde von Stunde zu Stunde besser. Bei den Flugsportfreunden war Vereinsmeisterschaft angesagt, und so war denn auch der erste Durchgang ein Flug vom Greim samt Punktlandung bei Smoky am Rauchsee. Zum Fliegen kommt Smoky nimmamehr, dafür sind die Forellen umso besser – jammi!! Und das war dann auch schon der 2. Task. Als drittes gabs dann noch Bogenschießen unter der fachkundigen Anleitung vom 8-fachen Staatsmeister Traugott Engelschön. Abends wurde fein im Vereinsheim in St. Lambrecht gefeiert – Clautschi wurde übrigens Siegerin in der Damenwertung – Gratulation! Meiner einer hat beim Fliegen und Punktlanden stark angefangen (hab ich Euch schon gesagt, dass der Maverick so ein wirklich feines Flügerl ist ;-?), dafür dann beim Angeln und Schiessen stark nachglassen 😉
Am Sonntag – nachdem die Wolken immer weniger wurden – war dann wiederum ein thermisch aktives Flügerl vom Greim angesagt. Ich habs bis Tratten geschafft, und … auch wenn’s kein wirklich langer Flug war, endlich wieder einmal ein Flug, und kein schlechter noch dazu! Viel zu rasch war’s dann auch schon wieder vorbei, schade. Dafür gibts Buildln in der Gallery.

Vereinsmeisterschaften bei den Flugsportfreunden