Thermik und Soaren in Stubenberg – 10. Februar 2008

Anette fliegt

In der Früh hats ja nicht so recht nach einem super Tag wie gestern ausgesehn, drum war zuallererst einmal ein wenig Startplatzsäubern angesagt. Aber, als es dann Mittags aufgerissen hat, und die ersten den Startplatz überhöht haben, da war dann kein Halten mehr. Jede Menge Betrieb am Kulm, Top-Landen, und zu guter letzt auch noch Soaren in der feinen – na sag ma’s schon – Frühjahrssonne (im Februar 😉 Und nachdem es unten deutlich wärmer war als oben, hat die Sonne das Bier und die Schmähs erst so recht schmecken lassen;-) Fein war’s, und endlich ist der Winter vorbei 🙂

Thermik und Soaren in Stubenberg – 10. Februar 2008