Sonntags Soaren am Kulm – 25. Mai 2008

Tom

Naja, das verlängerte Wochenende um Frohnleichnam war ja wettermäßig nicht gerade der über-drüber Hammer, aber – wie lautet das alte Sprichwort „… Sonntags sollst Du Soaren gehn“. Während hinten auf der Teichalm und am Schöckel die Welt unterging, haben die CBs dort so gut gesaugt, dass es Mittags am Kulm Ost eine wahre Freude war. Und als dann auch noch unser Ox auf eine kurze Visite vorbeigeschaut hat, war die Freude ganz groß. Chill-Out unten am Bankerl, und … alle waren wieder mit der Welt versöhnt.

Sonntags Soaren am Kulm – 25. Mai 2008