Mario und Paller Junior am Stoderzinken – 3. August 2008

Grimming

Wieder ein Bericht von Mike Paller Junior🙂
Mario und ich haben schon seit längerem beschlossen, AusFLUGstechnisch mal was zu unternehmen. Also haben wir uns am Sonntag, den 3.8.’08, kurz vor 7 Uhr ins Auto gesetzt um den Stoderzinken zu befliegen. Nach einenhalb Stunden Fahrt stellten wir fest, dass wir um einiges zu frĂĽh waren. Es war noch haufenweise Restbewölkung vorhanden, weswegen wir erstmal einen Kaffee zu uns nahmen. Als es draussen heller wurde, machten wir uns bequem auf die Fahrt zum Startplatz. Nach 20 min Fussmarsch mit dem Packl ĂĽber steiles Gelände waren wir endlich oben angekommen. Danach folgte … parawaiting! Nach ein paar Stunden warten entschloss sich die Basis endlich mal wenige hundert Meter ĂĽber den Startplatz zu erheben. Dem anschlieĂźenden Flug stand nichts mehr entgegen. Einzig Streckenfliegen wurde aufgrund der niedrigen Basis verhindert. Während am Kulm wiedermal der SW durchbrach und ab Mittag nicht mehr geflogen werden konnte, war es der ideale Tag fĂĽr Mario und mich ein neues Gebiet zu erkunden. Stoderzinken, wir kommen bestimmt wieder!!!

Mario und Paller Junior am Stoderzinken – 3. August 2008