Hannes Walk n Fly von der Meßnerin – 20. September 2009

Hanne am Gipfel

Es hat leider a bissl länger als geplant gedauert bis ich den allerneuesten Bericht von Hanne reingestellt hab (die Schuld liegt bei mir – knirsch;-) – lest selbst:

Ich schicke Euch ein paar Bilder vom Walk n Fly auf die Messnerin. Die liegt südlich vom Hochschwab und hat 1836 m. Ausgangspunkt ist Tragöß – Parkplatz „Grüner See“ mit 776 m. Gleich neben dem Parkplatz ist auch der offizielle Landeplatz mit Windsack. Wasser und Jause muss man mitnehmen, es gibt keine Hütten. Die Tafel am Parkplatz sagt, dass man 3,5 Std. geht. Das ist übertrieben, ich war schon nach 2 Std. 50 oben. Da musste ich dann eine gute Stunde auf freie Sicht warten. Laut Austro Controll sollte die Basis um 14 Uhr auf 2000m steigen. Hat auch gestimmt! Der Gedanke mit dem Packerl wieder runter gehen zu müssen war sehr unangenehm. Man kann gleich unterm Gipfelkreuz start, am Sonntag hat es aber immer wieder zugezogen und ich bin zum offiziellen Startplatz hinunter gegangen. Der Wiesenstartplatz mit Windfahnen liegt etwas unterhalb des Gipfels. Der Flug war ein Abgleiter von 13 Minuten. Die Gipfel der steirischen Gebirgslandschaft in den Wolken. Den Grünen See möchte ich unbedingt bei Sonnenschein sehen und darum werde ich sicher bald wieder auf die Messner raufgehen.

Hannes Walk n Fly von der Meßnerin 2009