Goldener Herbst am Kulm – 26. und 27. September 2009

Start am Kulm

Nach langer, langer Zeit hats Clautschi und Mike Mal wieder nach Stubenberg getragen – schönes Herbstwetter war ja angesagt. Am Übungshang hats gewurlt, und gleich nebenan am Parkplatz wurden die Pferdchen unter einer gift-froschgrünen Motorhaube bewundert. Der Kulm hat sich zwar an beiden Tagen wieder mit klassischem (Süd)West gezeigt, aber – wenn die Thermikfresser-Cirren ned allzu dicht waren, war sogar Thermik samt überhöhung drinnen (für die, die’s können;-). Und die jungen Elevinnen und Eleven haben ihre ersten Thermikerfahrungen sammeln können – da links gehts rauf 😉

Sepp (Kapaun) hat auf ein Sprüngerl mit seiner Alex vorbeigeschaut,Harry und Romana haben ihrer gemeinsamen „Errungenschaft“ namensMaximilian den Startplatz gezeigt (Junior mag’s so garnicht wenn Papa fliegen geht 😉 Paller Junior musste gezwungenermaßen ein koreanisches „Schnapserl“ in babyblau fliegen, und die Tandemisti haben Hochbetrieb gehabt. Auch ein Maverick in dezentem Totalschwarz gibt auch was her, gell …? Fein dass am Sonntag auch noch Bob der Baumeister „Richie“ kurz nach einer kleinen feinen Schöckelbefliegung vorbeigeschaut hat. Und ja, die Schilchersturmzeit hat begonnen … wer so a bissl Rückstoss beim Fliegen braucht, dem/der wird geholfen.
Bis zum nächsten Wochenende am Kulm, da treffen wir uns ja beim Ausfliegen …

Goldener Herbst am Kulm 2009