Frühlingserwachen auf der Hohen Wand – 24. Februar 2008

Petz am Startplatz SO

Gerade mal 2 Monate nach Weihnachten trafen sichPetz, Paula, Manu und Mike an einem strahlend schönen Sonntag am Fuße der Hohen Wand ein, um den Tag zu genießen. Die erste Zeit bis zum einsetzen der – inversionsbedingt – zarten Thermik wurde mit einem Warm-Up am Klippenstart verbracht, dann jedoch waren 2 kleine, aber feine Thermikflüge drinnen. Über der Roten Riess ging es sogar recht gut (und dort war auch deutlich weniger Flugverkehr). Alles in Allem, positiv von der Wand überrascht, es scheint die Flugdisziplin hat sich positiv verbessert !-) Zum Abschluß noch ein feines Essen beim Gasthof Mohr in Zweiersdorf – sehr empfehlenswert.

Frühlingserwachen auf der Hohen Wand – 24. Februar 2008