Ein neues Teton2 für KGB und präfrontales Fliegen

Wie mach ma's dennAm Wochenende nach dem Testival wars jedenfall ziemlich südföhnig, und … nur unverdientes Landebier trinken ist halt auch ned das Wahre 😉 Und nachdem unser Blitz auch immer größer und reifer wird, war’s an der Zeit das Gurtzeig zu wechseln. Klar, markentreu wie er ist musste wieder ein UP Teton her. Davor war noch a bissl Bürsten angesagt;-) Aber, wie Ihr auf den Fotos sehen könnt, das Ergebnis hat ihm sichtlich gefallen!
Zwei Tage später war ich in der Steiermark, gugg kurz Mal bei Gabi vorbei, und siehe da, Christoph und Martin meinen: es geht (auch wenn die Antenne Steiermark was anderes plaudert). Na, bester Zeitpunkt das neue Skywalk Flip auszuprobieren, und präfrontal gehts recht gut. Beim zweiten Flug war’s dann schon a bisserl schwieriger runterzukommen, aber das kann ja alte Kulmrecken ned wirklich erschrecken 😉

Ein neues Teton2 für KGB und präfrontales Fliegen