Clubausflug nach Lienz – 28. bis 30. März 2008

Clubausflug

Jippie, wir haben einen neuen fliegenden Redakteur, nämlich (Trommelwirbel im Hintergrund bitte!)Gottfried Putzl. Er berichtet vom diesjährigen Clubausflug nach Lienz (samt Bildern):

Nach kurzer Überlegung ob Gleitschirm oder Regenschirm, ging´s am Freitag in aller Früh ab in Richtung Lienz. Nach Bezug des Quartiers führen wir zur Flugschule Bruno Girstmair, wo wir von Bruno begrüßt wurden als wären wir seine Kinder (Danke Bruno und mach weiter so). Trotz trüben Wetter gingen sich dann doch noch zwei Gleitflüge aus, und unser Präsident Robert hat bewiesen das er der Beste Strauchkletterer ist.
Am Samstag war das Wetter dann schon etwas besser und einige konnten auch trotz leichtem Schneefall tolle Flüge machen. Ja und Bruno ist nicht nur sehr freundlich, er kann auch hervorragend kochen! Also mir hat es so gut geschmeckt das ich mir über meine nächste Diät Gedanken mache.
Da der Wetterbericht für Sonntag sehr gut aussah, ging´s schon recht früh auf das Zettersfeld, wo wir dann mit herrlichem Sonnenschein und einer fantastischen Aussicht belohnt wurden. Die ersten tollen Flüge wurden bereits von einigen um 10 Uhr gemacht, so richtig los ging´s dann aber erst um 13 Uhr: Soarwind und Termik vom feinsten, und wenn die Sonne nicht untergegangen wäre würden wir jetzt noch fliegen. Nach einem gemütlichen Ausklang bei Bruno ging´s dann für die meisten ab nach Hause, nur Karl und ich entschlossen noch einen Tag zu bleiben, denn Arbeiten kann man auch bei Schlechtwetter.
Da die Gondel in Zettersfeld ab Montag geschlossen war, strebten wir das Ziel Emberger Alm an. So führen wir in der Früh nach Greifenburg wo reger Flugverkehr war, allerdings nur Höhenflüge von Schülern. Da keine weiteren Freiflieger da waren, fuhr auch kein Taxi auf die Emberger Alm, und so entschlossen wir auf die Gerlitzen zu fahren. Auf der Gerlitzen trafen wir dann den berühmten Flughund Xena, und nach einem traumhaften Thermikflug ging´s dann ab nach Hause. Noch einen Dank an Conny und Toni, bitte das nächste Mal wieder.

Clubausflug nach Lienz – 28. bis 30. März 2008